Schonende VenenpunktionVene mit dicker Wand punktieren


 

<Zurück    Weiter>
 
Navigationsleiste und Startseite neu zeichnen
Navigationsleiste und Frames verbergen
Navigationshilfe


Nadel und Vene

Im Falle einer Punktion von einer  Vene mit dicker Wand hat die von uns vorgeschlagene Methode einen Nachteil. Aufgrund der Hautspannung lässt sich die Wand der  Vene nicht zuverlässig fixieren. Außerdem, ist die herkömmliche Nadel nicht scharf genug, um die Intima der Venen problemlos durchzustechen.(Literatur 5 s.500,s.504,s.507,s.508)   Der Druck, der von der Nadel ausgelöst wird (1), lenkt die Vorderwand ab, drückt sie zur Hinterwand und sperrt dadurch das Lumen der Vene 2.Der Blutdruck bei der ovalen Öffnung der Nadelspitze 3ist  bedeutend niedriger als bei dem distalen Abschnitt der Vene 4. Er kann, das Blut nicht durch das enge Nadellumen auspressen, der Blutrückfluss unterbleibt.  EinzelheitenF Dehnungsellastitaet einer elastichen Lamelle  Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen:
Venenpunktion:Tip&Tricks1. Der Operateur hebt die Nadel 1, wodurch sich das Lumen der Vene öffnet, und Blutdruck bei der ovalen Öffnung 2 sich mit dem beim  distalen Abschnitt der Vene 3 ausgleicht  und dadurch das Blut zu dem Nadellumen gelangt 4. Dabei besteht die Gefahr der Vorderwandverletzung mit der Nadelspitze 5. Diese Methode ist nur bei der Blutabnahme anwendbar, da man  die Plastikhülle entfernen muß, weil sie sonst das Lumen sperrt.
 

TIP! Die Methode ist oft eine einzige Möglichkeit Blut abzunehmen, wenn bei einem Patient mit gut ausgerprägten Venen eine konventionelle Methode gescheitert ist.
2. Die Anwendung einer relativ langen Nadel mit einem kleineren Schliffwinkel (10-12° anstatt 18-20°).Warum eine relativ lange Nadel? Weil die Nadel während der Venenpunktion einen relativ langen Weg in und unter der Haut macht (ca. 3cm).

Warum mit einem kleineren Schliffwinkel? Weil der Druck mit einer solchen Nadel auf die Vene niedriger ist.Der Druck ist niedriger, weil:
 
 
Schliffwinkel der Nadel
1) weil die Oberfläche eines schrägen Abschnitts 1  größer ist als die Oberfläche eines schrägen Abschnitts einer herkömmlichen Nadel 2 .
Schliffwinkel der Nadel und Druck auf die Vene
2) weil die Kraft, welche die Nadel auf die Vene ausübt  3 (rot markiert), niedriger als bei einer herkömmlichen Nadel ist 4

 Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass diese Methode, im Gegensatz zur herkömmlichen, eine „grüne Zone“ hat.   <Zurück zu "Anschliff der Nadel">


Kontaktinformation

<Seitenanfang>    <Zurück    Weiter>